top of page

Lust auf einen Cocktail? Aber welches Glas soll es sein?


Der Abend des Jahres hat selten mit einer Tasse Hibiskustee begonnen. Trotzdem! Ein Versuch ist es wert... vielleicht das nächste Thema. Aber wenn Sie sich nach verschiedenen Farben, Geschmäckern, Texturen und Düften sehnen, dann ist ein Cocktail genau das Richtige.


Die Mixologie gilt als künstlerischer Beruf, der Kreativität, Experimentierfreude und Geschicklichkeit erfordert. Der Mixologe erfindet und erdenkt neue, originelle Rezepte, die manchmal überraschend oder sogar spektakulär sind. Aber wie alle Künstler braucht auch er Werkzeuge. Sprechen wir über dasjenige, das zur Freude der Augen und zur Aufwertung des Inhalts beiträgt: das Glas!


Die Cocktails, die wir Ihnen vorschlagen, wurden mit unserem noGGIN hergestellt. Sie wurden von der ganzen Familie (über 18 Jahre alt!) getestet und für empfehlenswert befunden; wir teilen sie mit Ihnen.



Der Longdrink oder Tumbler

Dieses Glas wird am häufigsten für Cocktails verwendet. Zusammen mit seinem langen Strohhalm für Highballs oder Collins (Longdrinkgläser) kann es schick und nüchtern zugleich sein. Sein großer Vorteil ist, dass er eine Menge Eiswürfel aufnehmen kann, so dass er Ihrem Wunsch nach großer Frische gerecht wird!

noGGIN gurken-tonic


noGGIN gurken-tonic

+ 5cl noGGIN

+ 15cl Tonic

+ 3 sehr dünn geschnittene Gurkenscheiben

+ Gemahlener Pfeffer

Gießen Sie das Tonic mit noGGIN auf, geben Sie die Eiswürfel dazu und stecken Sie die

Scheiben an den Rand des Tumblerglases. Fügen Sie etwas Pfeffer aus der Mühle hinzu.




Der ballon

Dieses relativ große Stielglas eignet sich perfekt für Getränke auf Fruchtbasis und natürlich für Wein. Es wird mit ein paar Eiswürfeln serviert. Der lange Stiel verhindert, dass sich der Inhalt beim Tragen des Glases erhitzt, und die Öffnung leitet alle Aromen in die Nase. Er wird für eine Sangria, eine Piña Colada, eine Weinschorle verwendet...


Bright Red

+ 2cl noGGIN

+ 2cl vodka

+ 1 Blutorange

+ 1 Orange

+ Sprudelwasser

Gießen Sie noGGIN und Wodka in ein Tumbler-Glas. Den Saft der ausgepressten Orangen dazugeben und mit Sprudelwasser und Eiswürfeln auffüllen. Mit einer halben Blutorangenscheibe dekorieren.



Martini-Glas

Das Martiniglas ist das Sinnbild des Cocktails ohne Eis. Daran ist sicherlich Agent 007 schuld! Der breite Stiel lässt den Inhalt gut an die Luft kommen und bringt die kräftigen Aromen des Gins perfekt zur Geltung. Auch hier isoliert der lange Stiel den Cocktail gegen die Hitze der Hände. Man sagt, dass das Martini-Glas in der Zeit der Prohibition dazu diente, das Getränk schnell und diskret wegzuwerfen, um nicht von der Polizei verdächtigt zu werden.


Martini Dry

+ 5cl noGGIN

+ 1cl trockener Wermut (Martini)

+ grüne Olive

Erfrischen Sie das Glas vorher mit zerstoßenem Eis. Einen Shaker bis zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Geben Sie noGGIN und Wermut hinzu und mischen Sie schnell mit einem Löffel, um den Cocktail zu erfrischen, ohne ihn mit Eiswürfeln zu verdünnen. Füllen Sie die Mischung anschließend in ein Martiniglas, indem Sie die Eiswürfel filtern. Geben Sie zur Dekoration eine entsteinte grüne Olive auf den Boden des Glases oder auf einen Holzpickel.




Margarita-Glas

Das Margarita-Glas ist der Cousin des Martini-Glases und hat mit seiner doppelten Behälterform eine originelle Form. Seine Geschichte ist ebenso originell. Dieses Glas wurde in Mexiko-Stadt durch das Recycling defekter Coca-Cola-Flaschen erfunden. Danach wurde die Fabrik, die es herstellte, geschlossen, aber das Margarita-Glas setzte seinen Weg fort.


Zitrusfruchtlagge

+ 6cl de noGGIN

+ 2cl blauer Curaçao

+ 1 cc Limettensaft

+ 5 Limettenscheiben

+ 1 Minzblatt

+ Sprudelwasser

Mischen Sie den Gin, den Curaçao und den Limettensaft in einem Shaker. Garnieren Sie das Glas mit den Limettenscheiben und der Minze, geben Sie 4 Eiswürfel hinzu und gießen Sie die Zubereitung auf. Füllen Sie das Glas mit Sprudelwasser auf. Dekorieren Sie.



Der Becher

Dieses Glas war früher sehr verbreitet, um Champagner zu trinken. Aber das Glas lässt die Kohlensäure entweichen. Heute wird es bevorzugt für Cocktails verwendet, bei denen die Bläschen nicht der Star sind. Aber für die Dekoration Ihrer schönsten Abende füllt sich der Becher leichter als die Flöte, er erlaubt es, prächtige Pyramiden aus Gläsern zu bauen, um spektakuläre Champagnerfontänen in Kaskaden steigen zu lassen.


Für den Durst

+ 5cl noGGIN

+ 10cl Birnensafte

+ 2 Blätter und 1 Zweig von frischem Salbei

+ Champagne

noGGIN und Birnensaft in einen Shaker geben. Tauchen Sie 2 Salbeiblätter hinein. Zerdrücken Sie sie leicht mit einem Stößel. Einige Eiswürfel dazugeben und kräftig schütteln. In einem Tumbler anrichten, mit Champagner auffüllen und mit dem Salbeizweig dekorieren.




Die Flöte

Die Flöten sind bekannt und anerkannt. Sie sind ein Synonym für Eleganz und Luxus und verleihen Ihren Festen einen Hauch von Chic und Glamour. Flöten sind eine Bereicherung für alle prickelnden Cocktails; sie tragen dazu bei, die Bläschen hervorzuheben und sie besonders zu bewahren.


French 75

+ 3cl noGGIN

+ 2cl Zitronensaft

+ Champagne

Gießen Sie die Zutaten in eine Flöte. Langsam mit dem frischen Champagner verdünnen.

Mit einer Zitronenscheibe am Rand des Glases dekorieren.



Der shot

Das Schnapsglas mit seinem Fassungsvermögen von 5 bis 10 cl hat seine Geschichte. Die Legende besagt nämlich, dass zur Zeit des Fernen Westens Cowboys mit wenig Geld in die Saloons gingen und kleine Mengen Alkohol gegen Patronen eintauschten. Das Wort Shot soll aus diesem Tausch entstanden sein: ein "Shot" für einen Schuss Alkohol.

Dieses Glas eignet sich perfekt, um noGGIN einfach zu genießen. Es kann dann seine ganze Authentizität durch seine Noten von Zitrusfrüchten, weißem Pfeffer und Gartennesseln.




Und dann gibt es noch den Wobble, den Schornstein, den Krug, das Pint, das Fischglas... und viele andere Formen mit unterschiedlichem Volumen, um Ihre Kreationen unterzubringen und zu verbessern. Es liegt also an Ihnen! Experimentieren Sie, probieren Sie, testen Sie... und teilen Sie Ihre Entdeckungen mit uns und bereichern Sie unsere Speisekarte. Hier in den Kommentaren oder auf unserer Instagram- oder Facebook-Seite @hourtinducasse. Prost!

39 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


chateau hourtin-ducasse logo complet
bottom of page